Passwort vergessen Registrieren

Home Kontakt

Widerrufsrecht

Der Auftraggeber als Verbraucher nach § 13 BGB kann seine Vertragserklärung zum Versorgungsvertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss mit Zugang der Anmeldebestätigung Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Auftraggeber den Auftragnehmern mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag/die Verträge zu widerrufen, informieren. Sollen sowohl der Vertrag mit dem Auftragnehmer 1 und dem Auftragnehmer 2 widerrufen werden, genügt es, den Widerruf nur an den Auftragnehmer 1 zu senden, aber mit der Erklärung, dass auch der Vertrag mit dem Auftragnehmer 2 widerrufen werden sollen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist.
  
Für alle bis zum Widerruf und darüber hinaus gehende Bestellungen gilt: Vor Ablauf des ausgewiesenen Bestellschlusses gemäß den Auftragsbedingungen ist es möglich, die vom Auftraggeber ausgelöste Bestellung/Dauerbestellung mittels Abbestellung über das Onlinebestellsystem zu widerrufen. Nach Ablauf des ausgewiesenen Bestellschlusses erlischt das Widerrufsrecht gemäß § 356 Abs. 4 BGB sowie § 312g Abs. 2 Ziff. 2 BGB..
  
Der Widerruf ist zu richten an:

Auftragnehmer 1:

Firma:         knack-frisch GmbH
Adresse:     Alt-Neundorf 61
                   01796 Pirna

Tel.:             03501 78 52 66
Fax:             03501 78 52 61
E-Mail:        info@knack-frisch.de

Auftragnehmer 2:

Firma:         knack-frisch Service GmbH
Adresse:     Alt-Neundorf 61
                   01796 Pirna

Tel.:             03501 78 52 66
Fax:             03501 78 52 61
E-Mail:        service@knack-frisch.de